FAQ zu KGForum im Firefox

private_lock © 2007

Inhalt

Hauptseite

Hilfe! Hier ist alles kaputt! Nichts geht mehr!

Kann eigentlich nicht sein :-) Doch uneigentlich könnt Ihr Euch zuerst diese Fragen beantworten:

  1. Ist GreaseMonkey aktiv, d.h. seht Ihr einen roten Affenkopf unten links in der Statuszeile?
  2. Ist mein Skript aktiv? (rechte Maustaste auf den Affenkopf)
  3. Tritt das Problem nur im KGForum bzw. bei Euren eMails auf?
  4. Zeigt Deine JavaScript-Konsole Fehlermeldungen an? (Extras / Fehler-Konsole) Bitte keine Warnungen wie diese melden: "Warnung: Fehler beim Verarbeiten des Wertes für Eigenschaft 'font-size'. Deklaration ignoriert." Das hat hiermit nichts zu tun und liegt dran, dass kaum eine Webseite sich an die Standards hält.
  5. Im Technikboard gibt es einen Thread, wo man sehen kann, ob es neue Versionen gibt, bzw. ob bekannte Probleme schon gemeldet wurden.
  6. Sollten alle Stricke reißen, kann man den Firefox im Safe-Mode starten, bzw. sein Profil umbenennen, so dass Firefox ein neues generiert. Vielleicht reicht es auch schon aus, den Ordner "gm_scripts" aus dem Firefox-Profil zu verschieben, so dass erst mal keine Skripte installiert sind.

Inhalt Hauptseite

Pfui, ich hab aber Angst vor JavaScript! Ist das nicht gefährlich?

Java-Scripte werden in einem Sandkasten im Browser ausgeführt und sollten eigentlich keinerlei Schaden anrichten können. Leider ist Software so komplex, dass immer wieder Sicherheitslücken gefunden werden. Andererseits ist die Technik ja doch schon einige Jahre alt, so dass die gröbsten Schnitzer behoben sind. Wer es nicht mag, muss eben verzichten.

Im Gegensatz zu den unzähligen Skripten, die ungefragt mit so vielen Webseiten aufgerufen werden, steht bei GreaseMonkey eine bewusste Entscheidung des Benutzers vor der Installation und Ausführung. Außerdem stelle ich mich aller Anregung und Kritik, wohingegen die Autoren der Skripte auf großen Webauftritten einfach nicht greifbar sind. Schließlich mag es auch Vertrauen schaffen, wenn sich Benutzer zurückmelden, ob es bei ihnen funktioniert.

Inhalt Hauptseite

Ich hab aber den Internet Exploder?

Sorry, aber da ist Dir nicht mehr zu helfen!

Inhalt Hauptseite

Wer bist Du, und warum sollte ich Deiner Software vertrauen?

Ich bin so ein verrückter Fetischist, der sich unbedingt einen Keuschheitsgürtel anziehen musste. Nach nun einigen Jahren im Forum bin ich nicht schnell genug in Deckung gegangen, als mal wieder ein Posten zu verteilen war. Aber da ich eh öfter mal schreibe und viel lese, konnte ich genauso gut etwas Verantwortung übernehmen. Mit der neuen Aufgabe habe ich mich um so mehr nach diesen Funktionen gesehnt und sie schließlich selber programmiert. Als Informatiker hat mich das einfach gekitzelt. Meine Motivation war also rein egoistisch. Doch jetzt, wo es läuft will ich mal nicht so sein und teile es mit Euch :-)

Inhalt Hauptseite

Wie funktioniert das denn unter der Haube?

Betriebsgeheimnis *fg* Nein, Scherz beiseite. Die Skripte sind ja Klartext und können von jedem gelesen werden. Bei jedem Klick auf einen Link wird vom Server eine HTML-Seite an den Computer des Benutzers geschickt. Damit ist der Server draußen und hat keinerlei Einfluss mehr darauf, was damit passiert. Insbesondere kriegt er auch keine Rückmeldung, ob die Seite genau so angezeigt wird, wie er sie schickt.

GreaseMonkey schaltet sich nun dazwischen, noch während die Seite aufgebaut wird. Es wird zunächst geprüft, ob sich ein Skript explizit auf die aktuelle URL bezieht und wenn ja, wird es ausgeführt, als hätte der Server es selbst oben in den HTML-Code geschrieben. Dabei hat das Skript vollen Zugriff auf alle Knoten des DOM (sprich: auf alle Inhalte und Formate). Ich habe diesen Umstand genutzt, um die Informationen, die eh in der Seite drin stecken neu zu verteilen.

Weil die Seiten des Forums immer nach dem gleichen Schema generiert werden, kann durch die Suche nach gewissen Schlüsselworten vor oder nach dem interessanten Text, z.B. der Titel eines Threads ausgelesen werden. Sollte sich die Struktur ändern, müsste das Skript angepasst werden.

Inhalt Hauptseite

Ich muss mal einen Kommentar loswerden! Wo sehe ich, was die anderen denken?

Im Technik-Board gibt es einen Thread für Diskussion, Anregungen und Kritik. Das ist auch genau der richtige Ort, um die noch fehlenden Formate in den eMail-Benachrichtigungen zu posten und Testberichte über weitere eMail-Anbieter zu schreiben.

Inhalt Hauptseite

Zurück auf meine Homepage